Vier Wochen zur Digitalisierung der Bauwirtschaft, zahlreiche Veranstaltungseinladungen, diverse Themen

4 Wochen lang stand die Baubranche in Bayern unter dem Motto: miteinander + digital. Erstmalig trafen sich bayernweit Fachleute im Rahmen der BIM Weeks Bayern aus der gesamten Baubranche, um Digitalisierungs- und Innovationspotentiale aufzuzeigen, erprobte Lösungen vorzustellen und Erfahrungen auszutauschen.

Mehr als 800 Teilnehmer kamen zu den über 25 Veranstaltungen - informierten sich und diskutierten miteinander. Gerade die Möglichkeit im Dialog sich regional, wie fachlich zu verständigen, auch über die eigene Rolle im Bauprozess hinaus, wurde als außerordentlich wertvoll angesehen.

Die BIM Weeks wurde von der buildingSMART Regionalgruppe Bayern und dem Zentrum Digitalisierung Bayern als eine bayernweite Veranstaltungsreihe rund um die Digitalisierung im Bauwesen initiiert und organisiert. Unterstützt wurde das neue Format durch die Mitglieder des BIM-Clusters Bayern.

Für 2020 ist bereits eine Neuauflage der BIM Weeks geplant. Voraussichtlicher Zeitraum wird von Mitte Oktober bis Ende November sein.

Kooperationspartner

Industriepartner

Sponsoren

Medienpartner